Aktuelles

TYPO3 CMS 9.4 erschienen

Gestern, am 4. September 2018, erschien das nächste TYPO3 Release der Version 9, TYPO3 CMS 9.4.

Das letzte sprint release vor dem für Oktober 2018 geplanten Erscheinen der LTS-Version 9.5 steht seit gestern zum Download bereit und enthält wieder viele Neuerungen.

So wurde z.B. die Handhabung und Erstellung der Seiten-URLs in den TYPO3-Core integriert, was perspektivisch die Verwendung von Extensions für diese Aufgabe überflüssig machen soll. Bisher war dazu entweder RealURL, CoolURI oder SimulateStatic notwendig.

Das Admin Panel aus Version 9.2 wurde komplett überarbeitet, modernisiert und flexibler gestaltet.

Mit dem Release 9.4 ist es möglich, TYPO3 mit SQLite zu betreiben. In diesem Fall werden alle Inhalte nicht in einer SQL-Datenbank sondern in einer Textdatei gespeichert, was TYPO3 von externen Services unabhängig macht und für kleine TYPO3-Websites vorgesehen ist.

Das Language Handling für mehrsprachige Websites wurde weiter verbessert. Die integrierte Extension form zur Erstellung von Formularen kann jetzt bedingte Varianten verarbeiten. Bestimmte Fähigkeiten des TYPO3-Kerns lassen sich jetzt per Schalter aktivieren.

Weitere Details zu Änderungen und Neuigkeiten finden Sie im Artikel zur Version 9.4 auf typo3.org.