Aktuelles

Google Algorithmus-Update Page Experience Ranking

Aktuell ändert Google seinen Ranking-Algorithmus. Das Update ist umfangreicher als üblich und hat zum Ziel, die (statistisch erhobene) Nutzererfahrung (Page Experience) von Website-Besuchern stärker zu berücksichtigen.

Icon SEO

Der Google-Algorithmus, der bestimmt, in welcher Reihenfolge die am besten zur jeweiligen Suche passenden Ergebnisse ausgegeben werden, erfährt aktuell eine größere Veränderung.

Zukünftig wird die Nutzererfahrung, die Website-Besucher machen können, stärker für das Ranking berücksichtigt.

Die folgenden Faktoren bekommen mehr Gewicht:

  • Barrierefreiheit einer Website
  • Sicherheit und Datenschutz
  • Ladegeschwindigkeit
  • Benutzerärger (User Annoyance)

Das heißt, barrierefreie Websites, die Wert auf Sicherheit und Datenschutz legen, schnell geladen werden und die Besucher nicht durch nachträgliches Verschieben von Inhaltselementen ärgern, werden künftig so manche Verbesserung im Ranking feststellen können.

Websites, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind, erfahren schon seit geraumer Zeit Abwertungen im Ranking.

Ausführliche Informationen finden Sie im Artikel bei Heise online zum Thema Page Experience Ranking.