Aktuelles

Debug-Modus für TYPO3-Extension min in 10.4 aktivieren

Neue Syntax für TypoScript Conditions: Für die Auswertung des GET-Parameters zur zeitweisen Abschaltung der Kompression durch den TYPO3-Kompressor, aktiviert mit TS und der Extension min, ist in v10 eine andere Syntax nötig.

Die Extension min für TYPO3 funktioniert auch mit Version 10.4 sehr gut als Minifier für verschiedenen Quellcode. Um während der Entwicklung die Kompression zu deaktivieren, wenn man im Backend angemeldet ist, muss der GET-Parameter "debug" ausgewertet werden.

Die in TYPO3 9.5 eingeführte Symfony Expression Syntax für Conditions in TypoScript muss in 10.4 verwendet werden, da die bisher verwendeten Ausdrücke als veraltet entfernt wurden.

Deshalb ist es nötig, das verwendete TypoScript zu aktualisieren, was in diesem Fall sehr schnell erledigt ist.

 

# bis 9.5
# [globalVar = TSFE : beUserLogin > 0] && [globalVar = GP:debug = 1]

# ab 10.4 geändert
[getTSFE().isBackendUserLoggedIn() && request.getQueryParams() ['debug'] > 0]

    plugin.tx_min.tinysource.enable = 0
    config {
        linkVars := addToList(debug(1))
        compressCss = 0
        concatenateCss = 0
        compressJs = 0
        concatenateJs = 0
    }
 
# bis 9.5
# [global]

# ab 10.4   
[END]